Veröffentlicht am

Pellets tatsächlich regional? So sehen Sie es 2017!

Sind meine Pellets noch regional? Oder sind sie von weiter her? Kunden vom Biomassehof Allgäu können absolut sicher sein: Drei Prozent der Pellets, die der Holzarena-Standort von seinem Werk bei Landsberg liefert, sind sechseckig. Sie rollen nicht so leicht, stupst man sie an.

 

Das Pelletwerk im oberbayerischen Asch bei Landsberg produziert im Jahr 50.000 Tonnen erstklassige Pellets aus oberbayerischen und Allgäuer Holz. Seit 2017 hat es mit sechseckig gepressten Pellets seine Produktion regional codiert:

"Immer öfter ist das Versprechen von regionalen Pellets nur noch eine Marketingfassade. Heute kommen Pellets schon mal von weiter her in das Allgäu oder Oberbayern. Größere Händler verfügen heute über eine umfangreiche Lagerlogistik, sodass die Pellets dann schon mal von größeren Werken aus Baden-Württemberg oder Niederbayern kommen", dazu Helmut Müller vom Holzarena Standort Biomassehof Allgäu.

Die regionalen Biomassehof-Pellets werden übrigens auch ohne "pelletsstrapazierende" Handelslagerung direkt auf kurzem Weg vom Pelletwerk zum Kunden geliefert. Auch die im Werk abgefüllte Sackware enthält selbstverständlich die unverwechselbaren sechseckigen Pellets.

Veröffentlicht am
Veröffentlicht am

5% Preis-Rabatt Pellets trotz zapfigen Winter: Das geht!

Genossenschaftsmitglieder erhalten vom Biomassehof Allgäu fünf Prozent Preis-Rabatt auf Ihre Pelletkäufe. Witterungsunabhängig!

Der Holzarena Standort "Biomassehof-Allgäu" ist eine Genossenschaft, die von Waldbesitzern, mittelständischen Unternehmen und Pelletheizern getragen wird.

Gerade jetzt, wenn in einem sehr kalten Winter die Pelletpreise anziehen und Sie deutlich mehr heizen müssen, ist eine Genossenschaftsbeteiligung besonders attraktiv.

Auch wenn es Sie ärgert, wenn Ihre Ersparnisse mit fast 0 Prozent Zinsen auf Ihrem Sparbuch herumdümpeln, ist eine Genossenschaftsbeteiligung eine überdenkenswerte Alternative.

Wo wohnen Sie? Nicht nur im Allgäu lohnt sich eine Genossenschaftsbeteiligung

Infrage kommt die Beteiligung insbesondere für Pelletheizer, die im Liefergebiet des Holzarena Standorts "Biomassehof Allgäu" ansässig sind. Also der Raum Kempten, Memmingen, Kaufbeuren und Oberallgäu. Aber auch für Pelletverbraucher aus den Landkreisen Weilheim-Schongau, Starnberg Fürstenfeldbruck und München kann sich eine Genossenschaftsbeteiligung gut rechnen.

Fragen Sie nach! Hier kontaktieren Sie den Holzarena Standort "Biomassehof-Allgäu" in Kempten.

 

Veröffentlicht am