Der Holzarena Partner Biomassehof Allgäu errichtet 2018 in Bayern bei Landsberg eine neue Fertigungslinie für Massiv-Holz-Mauer-Elemente. Die Massivholzmauer (MHM) eröffnet gerade kleineren Zimmereien im Allgäu und im Raum München ganz neue Geschäftschancen im Holzhausbau. Kontakt: Herr Thomas Fürmetz +49 171 77 868 14. Mit der Massivholzmauer können Zimmerer nun auch das ideale Ausbauhaus anbieten und auch als kleinerer Betrieb in einen hochwertigen Holzbau einsteigen!

 

 

Mit der Massivholzmauer (MHM) können Zimmerer nun auch das ideale Ausbauhaus anbieten!

 So funktioniert hochwertiger Massivholzbau ohne Leim und Chemie nach dem „Baukastenprinzip“. Die MHM-Wandelemente sind nach einem Architektenplan maßgeschneidert vorgefertigt, und werden vor Ort von Zimmereibetrieben montiert.

Die Massiv-Holz-Mauer® ist eine aus Nadelholzbrettern, verbunden mit Aluminiumnägeln, gefertigte Massivholzwand für den Hausbau. Sie eignet sich sowohl für die Errichtung von Einfamilien- und Mehrfamilienhäusern, für öffentliche Bauten und für den Gewerbebau. Doch nicht nur der völlig leim- und chemielose Herstellung der Massivholzwände ragt als ökologische Pluspunkte heraus.

Da in der Massivholzmauer schon alle Öffnungen für Fenster und Türen, Leitungsschlitze oder Einbauöffnungen für Elektro- und Sanitärinstallationen bereits vor der Montage individuell vorgefertigt sind, verkürzt sich nicht nur die Ausbauzeit des Holzhauses deutlich. Zimmerer können somit auch das ideale Ausbauhaus anbieten und punkten gerade im ländlichen Raum.

Als besonderen Service bietet die neu gegründete „R3 Massivholzbau Gmbh“ für diese Vorfräsungen die digitale Aufarbeitung des Eingabeplans mit an. Damit richtet sich ihr Angebot gerade an Zimmereien, die bislang noch keine Erfahrung im Massivholzbau haben.

 

 

Vorteile von MHM für Zimmerer

"Ihnen fehlen Abbundmaschinen? Wir bieten Zimmereien eine verlängerte Werkbank! Auch kleinere Zimmereien können sich so als MHM- Endmonteure ein neues Geschäftfeld im Holzbau erschließen. Rufen Sie mich an!" Thomas Fürmetz, Projektleiter "R 3 Massivholzbau Gmbh"

 

Gerade Zimmereien, die selbst keinen Abbund machen können, weil sie keine Abbundanlagen haben, können nun in den Hausbau einsteigen. Vorteile des MHM Holzbausyystems sind:

  • Kurze Bauzeiten mit geringem Personaleinsatz
  • Wirtschaftliches Bauen durch grosse Elemente
  • Exakter Rohbau durch passgenaue Bauteile
  • Einfachste Anschlüsse
  • Nur ein Verbindungsmittel (Schrauben) erforderlich
  • Minimaler Abdichtungsaufwand, hohe Luftdichtigkeit durch geringen Fugenanteil
  • witterungssichere Baustelle
  • Problemloser Innenausbau
  • besserer Arbeitschutz