(01/2012) Als erstklassiges Qualitätsprodukt – optimal getrocknet, fein aufgespalten und umweltfreundlich in Papiersäcken verpackt – ist Ihnen unser Anfeuerholz bereits bekannt. Was aber nur wenige wissen ist, dass dieses Produkt mit viel Sorgfalt von den Mitarbeitern des Holzhofes der Stiftung Liebenau per Hand feingespalten und weiterverarbeitet wird. Der Holzhof der Stiftung Liebenau beschäftigt insgesamt 12 Mitarbeiter mit geistiger Behinderung, die unter anderem unser Anfeuerholz herstellen.